Superfood Aloe Vera

Das Superfood Aloe Vera

In meinem Beitrag „Salutogenese und Superfood“ habe ich bereits von der Philosophie vom Gesund bleiben und der Aloe Vera als eines der Superfoods nach David Wolfe berichtet. Heute möchte ich mich noch einmal der Aloe Vera als Superfood widmen.

Superfoods nach David Wolfe

Der US-Umweltwissenschaftler David Wolfe hat in seinem Buch „Superfoods – die Medizin der Zukunft“ den Begriff Superfood geprägt. Superfoods sind die nährstoffreichsten und wirksamsten Nahrungsmittel der Erde. Sie verfügen über gesundheitsfördernde Wirkstoffe, die das Wohlbefinden entscheidend verbessern können. Laut Wolfe sollen wir uns nicht darauf konzentrieren, was wir nicht essen dürfen. Vielmehr gilt es, die bisherigen Ernährungsgewohnheiten schrittweise zu erweitern und die Superfoods in den Alltag einzubauen. Das Resultat: Die energetische Verfassung des Körpers ändert sich. Die Lust auf Zucker, Transfette und andere weniger gesunde Dinge, verringert sich. Der Zugewinn an Energie steigert die Lust auf Bewegung. Wir befinden uns in einem positiven Kreislauf. Dadurch werden Superfoods gleichermaßen zu Nahrung und Medizin.

Die Aloe Vera – Ein Lebenselixier

Zu den Top-Ten der Superfoods zählt auch die Aloe Vera. Laut Wolfe verdanken wir die Entdeckung der Aloe als Superfood den alten Ägyptern, die der Magie dieser Pflanze als Erste auf die Spur kamen. Die Essener oder Essäer, in der Antike eine Gruppierung innerhalb des Judentums, übernahmen den Gebrauch der Aloe von den Ägyptern und bauten die stattliche Pflanze in der Gegend ihrer Heimat Qumran am Toten Meer an. Sie ernährten sich von roher, lebendiger Nahrung und die Aloe spielte dabei offenbar die Rolle des wichtigsten Superfoods. Wie der römische Historiker Josephus mitteilt, wurden viele Essener damals weit über hundert Jahre alt – und wir sprechen über eine Zeit, in der die durchschnittliche Lebenserwartung bei knapp vierzig Jahren lag.

Die Polysaccharide der Aloe erhöhen die Gleitfähigkeit vieler Gewebe im Körper, was vor allem für Gelenke, Gehirn, Nervensystem und Haut gilt. Da diese Kohlenhydrate langsam verstoffwechselt werden, sichern sie eine stetige Energieversorgung. Darüber hinaus beeinflussen sie das Immunsystem positiv und stärken die Abwehrkräfte gegen Viren-, Bakterie- und Pilzinfektionen. Wenn Du die Gesundheitsdiskussionen weltweit ein bisschen verfolgst, wird Dir ein durchgängiger Trend auffallen: Es geht zunehmend und immer ausschließlicher um das Immunsystem.

Wolf schreibt: “ Aloe Vera ist geradezu unersetzlich, wenn es um Gewichtsreduzierung und den Aufbau von Fitness geht. Vielfach konnte bestätigt werden, dass Aloe das Abnehmen, aber auch den Aufbau von Muskelmasse fördert. Wenn Sie Ihr Leben lang schön sein möchten, wenn Sie Ihr Leben lang gelenkig und agil bleiben möchten, wenn Sie Ihr Leben lang ein funktionierendes Immunsystem und Nervensystem haben möchten, ist Aloe Vera das Superfood der Wahl für Sie“

Heute bietet sich uns eine nie dagewesene Chance der Verbesserung unserer Gesundheit, wenn wir uns nur die Vorteile einer ausgewogenen Ernährung mit ausreichend Rohkostanteil und frischen Superfoods zunutze machen. Probiere es selbst aus, zum Beispiel mit einer vitalisierenden Aloe-Limonade! Oder mit dem KUMARI Aloe Vera Trinkgel.

 

Rezept für Aloe-Limonade:

Ca. 1½ Liter Wasser (Mixbehälter ¾ gefüllt)

Gel von einem halben Aloe Vera Blatt oder 60 ml Aloe Vera Trink-Gel

1 Zitrone, nur die äußere Schale entfernen, das Weiße belassen

1 Limette, nur die äußere Schale entfernen, das Weiße belassen

5 Prisen Meersalz

3-5 Prisen Goji-Extrakt oder Goji-Pilver

2 EL Agavendicksaft

Mixen und abseihen

 

Welche Superfoods gehören unbedingt in einen Speiseplan? Schreib mir auf der KUMARI Facebook Seite!

 

Beste Grüße

Susanne Höck

 

Bild: Fotolia © utah778